Neues aus dem Landkreis Neuwied 

 

 

wichtige Hinweise und Informationen 

 

Zulassungsstelle der Kreisverwaltung  - geänderte Öffnungszeiten

Aktuell gelten für die Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung folgende Sonderöffnungszeiten:

zu den geänderten Öffnungszeiten

...Weiter

Kreisverwaltung am 25.11. nachmittags geschlossen

Am Dienstag, 25. November, findet nachmittags die jährliche Personalversammlung der Kreisverwaltung Neuwied statt. Deshalb ist dort ab 13 Uhr, auch telefonisch, niemand erreichbar. Um 12 Uhr ist Annahmeschluss bei der KFZ-Zulassungsstelle. Alle die bis dahin ein Warteticket gezogen haben werden aber noch bedient. Ebenfalls nicht besetzt sind das Bürgerbüro sowie die Außenstellen Gesundheitsamt und Veterinäramt. Die Verwaltung bittet um Verständnis.

...Weiter

B 413 am 08.11.2014 voll gesperrt

Am Samstag, 08.11.2014, findet im Forstrevier der Märkerschaft Dierdorf in der Zeit von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr eine Drückjagd statt. Während dieses Zeitraumes wird aus Gründen der Verkehrssicherheit die B 413 zwischen den Einmündungen zur L 258 und zur L 266 (Abzweig hinter Kleinmaischeid) vorsorglich voll gesperrt.

...Weiter

Aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Verunreinigung des Burbaches.

...Weiter
 

Pressemitteilungen                             

 

Mautapfel ist kulinarischer Botschafter der Abtei Rommersdorf

Bild: Die Kreisverwaltung Neuwied unterstützt zur Wahrung von Vielfalt und Schönheit der Heimat die Wiederansiedlung des Mautapfels und den Erhalt anderer Obstsorten auf den Streuobstwiesen rund um die ehemalige Abtei Rommersdorf in Neuwied Heimbach-Weis. Bei einer Verkostung von Apfelsaft und Honig aus der Region und des Mautapfel-Brandes sowie die Vorstellung eines Apfel-Holunder-Sektes lobten die Teilnehmer den Genuss von Kultur- und Gaumenfreuden im historisch einmaligen Ambiete der Abtei Rommersdorf.
31.10.2014 -

Kreis unterstützt Wiederansiedlung und Vermarktung von alter Obstsorte -Streuobstinitiative des Kreises Neuwied trägt auch flüssige Früchte

 

Die Kreisverwaltung Neuwied als Untere Naturschutzbehörde unterstützt zur Wahrung von Vielfalt und Schönheit der Heimat die Wiederansiedlung des Mautapfels und den Erhalt anderer Obstsorten auf den Streuobstwiesen rund um die ehemalige Abtei Rommersdorf in Neuwied Heimbach-Weis. Und als Lohn für die Bemühungen stehen am Ende nicht immer nur das reine Obst sondern auch „Früchte“ in flüssiger Form. Hiervon konnten sich zahlreiche Teilnehmer einer Exkursion zum Klostergelände ein Bild machen.

...Weiter

Martinsfeuer - Brauchtum mit Umweltschutz verbinden

31.10.2014 -

Auch in diesem Jahr werden in vielen Gemeinden im Landkreis Neuwied die alljährlichen Martinsfeuer abgebrannt. Zulässig ist hierbei nur die Verwendung von Astschnitt, naturbelassenem Holz und Stroh. „Anderes Material, z.B. Altreifen, Sperrmüll, behandeltes oder beschichtetes Holz, sonstiger Abfall und Brandbeschleuniger sind nicht erlaubt“ erläutert Achim Hallerbach, zuständiger Dezernent für Umwelt und Abfallwirtschaft. Er appelliert an die Organisatoren, nur zugelassene Brennstoffe für das Martinsfeuer zu verwenden. „Damit das Brennmaterial möglichst trocken bleibt, sollte die Feuerstelle am besten erst am Tag des Abbrennens aufgeschichtet werden“, so Hallerbach weiter. Damit werde auch verhindert, dass sich Kleintiere in dem vermeintlichen Winterquartier einnisten und beim Martinsfeuer umkommen. Weitere Informationen unter Tel. 02631/803-308 (Abfallberatung Kreisverwaltung Neuwied).

...Weiter

Roentgen-Museum stellt neues Faltblatt vor - Samstags freier Eintritt

Bild: Landrat Rainer Kaul (rechts) und Museumsdirektor Bernd Willscheid stellten das neue Faltblatt des Roentgen-Museums in Neuwied vor.
30.10.2014 -

Landrat Rainer Kaul und Museumsdirektor Bernd Willscheid stellten ein neues Faltblatt des Roentgen-Museums in Neuwied vor. Da das alte Faltblatt  schon seit längerer Zeit vergriffen war, konnte das Roentgen-Museum Neuwied nun einen neuen Flyer herausgeben. Auf mehreren Seiten werden eine Reihe der Möbel von Abraham und David Roentgen sowie auch die prächtig ausgestatteten Räume des Museums abgebildet. Kurze Texte geben Informationen über die Geschichte und die Sammlung des Museums sowie über die angebotenen Aktivitäten. Der Leser des Faltblattes soll hiermit zu einem Museumsbesuch in Neuwied angeregt werden.

...Weiter

Lernpaten: Ehrenamtliche gesucht - Zeit schenken heißt Kinder unterstützen -Informationsveranstaltung am 05. November im Burg Hotel Ad Sion in Rheinbreitbach

29.10.2014 -

Eine interessante Informationsveranstaltung zum Thema Lernpatenprojekt im Kreis Neuwied findet am 05. November um 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Burg Hotels Ad Sion in Rheinbreitbach statt. Diese Kooperationsveranstaltung des Kreisjugendamtes mit dem Verband der Katholischen Frauen in Wirtschaft und Verwaltung e.V. gibt Informationen zur Arbeit, den Aufgaben und Rahmenbedingungen als Lernpate/In. Individuelle Fragen werden dort beantwortet. Die Veranstaltung gibt auch detaillierte Informationen und soll eine erste Entscheidungshilfe für eine Teilnahme am Lernpatenprojekt sein.

...Weiter

Landräte der Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis stellen Konzept für Westerwald Holztage 2015 vor

Bild: Die Landräte der Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis stellen Konzept für Westerwald Holztage 2015 vor. (v.l.n.r.) Rainer Kaul (Landrat Kreis Neuwied), Ulrich van Roje (Geschäftsführer van Roje), Oliver Mühmel (Geschäftsführer van Roje), Achim Schwickert (Landrat Westerwaldkreis), Michael Lieber (Landrat Kreis Altenkirchen), Hans-Werner Breithausen (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rengsdorf)
30.10.2014 -

Unter dem Motto „natürlich.Holz“ finden vom 24. bis 26. April 2015 in Oberhonnefeld-Gierend die Westerwald Holztage statt. Der Westerwald als grüne Oase bietet mit einem großen Holzvorkommen und einer starken Holzbranche hierfür einen hervorragenden Standort und das Firmengelände des Sägewerks van Roje die ideale Ausstellungsfläche. Veranstalter sind die Landkreise Altenkirchen und Neuwied sowie der Westerwaldkreis. Die Organisation liegt in den Händen der Kreisverwaltung Neuwied, der Mittelstandsförderung Neuwied, der Verbandsgemeinden sowie der Ortsgemeinden vor Ort. Das Konzept wurde von den Landräten Rainer Kaul (Neuwied), Michael Lieber (Altenkirchen) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis) festgelegt.

...Weiter

Ortsranderholung in Waldbreitbach-Ferienspaß total – Ein Programm mit weiteren Höhepunkten

28.10.2014 -

Auch in diesem Jahr hatten die Kinder von 6-12 Jahren, des Kreises Neuwied wieder die Möglichkeit eine unvergessliche Woche mit vielen Abenteuern, Herausforderungen, Spaß und Spiel zu erleben. In diesem Jahr hat der Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Waldbreitbach, Frank Scholl in Kooperation mit dem Team der Kreisjugendpflege wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

...Weiter

Adoptionsakten werden 60 Jahre lang aufbewahrt Landkreis und Stadt Neuwied unterhalten eine gemeinsame Adoptionsstelle - 2013 wurden insgesamt fünf Adoptionen abgeschlossen

27.10.2014 - Im Landkreis Neuwied wurden 2013 insgesamt fünf Adoptionen abgeschlossen. Davon drei Stiefkind-Adoptionen und zwei Fremdadoptionen. Ein Adoptionsverfahren wurde abgebrochen. Im Landkreis einschließlich der Stadt Neuwied werden Adoptionen durch die gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle von Kreisjugendamt und Stadtjugendamt bearbeitet. Dies teilt der 1. Kreisbeigeordnete und Jugendamtsdezernent Achim Hallerbach mit. Die Adoptionsvermittlungsstelle ist beim Kreisjugendamt angesiedelt. ...Weiter

Ein Jahr „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Neuwied - Weitere Aktivitäten für 2015 wurden vorgestellt

Foto: (v.l.n.r.) Projektkoordinatorin Marion Schreiber, Psychiatriekoordinator Dr. Ulrich Kettler, 1.Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach und Bea Röder-Simon vom Mehrgenerationenhaus Neuwied stellen die geplanten Aktivitäten der Lokalen Allianz Demenz Neuwied vor.
24.10.2014 -

Seit einem Jahr arbeitet die „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Neuwied“, die von vielen Kooperationspartnern wie auch der Kreisverwaltung Neuwied unterstützt wird. „Ein guter Zeitpunkt, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen und über die weiteren Aktivitäten zu informieren“, so der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Gesundheit, Achim Hallerbach. Zum 1. September 2013 haben bundesweit 150 neue Projekte im Bundesmodellprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ ihre Arbeit aufgenommen, so auch in Neuwied. Das Programm wird vom Bundesministerium für Frauen, Senioren, Familie und Jugend gefördert.

...Weiter

Gewalt in der Pflege – ein brisantes Thema mit Zukunft

22.10.2014 -

Einem brisanten Thema widmet sich der Runde Tisch Rhein-Westerwald des Rheinland-Pfälzischen Interventionsprojektes gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen:  dem Thema „Gewalt in der Pflege“. Zu dem Workshop mit Lydia Kassing sind alle Interessierten eingeladen. Lydia Kassing ist Pflegesachverständige (TÜV), Case Managerin (Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management) und Vorstandsmitglied bei „Handeln statt Misshandeln“ der Bonner Initiative gegen Gewalt im Alter.

...Weiter

Touristisches Verkehrskonzept für das Wiedtal liegt vor

Foto: (v.l.n.r.) Stephan Pauly (Geschäftsführer der VRM GmbH), Achim Hallerbach (1. Kreisbeigeordneter), Werner Grüber (Bürgermeister VG Waldbreitbach) und Stephan Hajak (BPV Consult GmbH Koblenz)
22.10.2014 -

Das touristische Konzept für das Wiedtal, welches im Zusammenhang mit der Neuaufstellung des Nahverkehrsplanes für den Landkreis Neuwied erarbeitet wurde, liegt jetzt vor. Auf Einladung des für den ÖPNV zuständigen 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach und des Verbandsbürgermeisters Werner Grüber wurden die Ergebnisse der Untersuchung in der Verbandsgemeindeverwaltung Waldbreitbach vorgestellt. Dazu eingeladen waren die Ortbürgermeister, die benachbarten Verbandsbürgermeister, die Fraktionsvorsitzenden des Verbandsgemeinderates Walbreitbach, der Gewerbeverband und der Touristikverband Wiedtal.

...Weiter
 

Veranstaltungshinweise                      

 

Veranstaltungen im Roentgen-Museum Neuwied

Veranstaltungskalender

 

Bekanntmachungen                             

 

Öffentliche Bekanntmachung -  öffentliche/nicht öffentliche Sitzung des Kreisausschusses am 03.11.2014

Am Montag, 03.11.2014, 16:00 Uhr findet in der Kreisverwaltung im Loewenherz-Saal (Kellergeschoss) eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Kreisausschusses mit folgender Tagesordnung statt:

Langtext der Bekanntmachung und Tagesordnung

...Weiter

Öffentliche Bekanntmachung - nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses für den Kreisjugendamtsbezirk Neuwied am 05.11.2014

Am Mittwoch, 05.11.2014, 15:30 Uhr, findet im Besprechungsraum des Außerschulischen Lernortes der Deponie, Steinstraße, 56317 Linkenbach eine nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses für den Kreisjugendamtsbezirk Neuwied mit folgender Tagesordnung statt:

Langtext der Bekanntmachung und Tagesordnung

...Weiter

Öffentliche Bekanntmachung - öffentliche Sitzung des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Landkreis Neuwied am 18.11.2014

Am Dienstag, den 18.11.2014 um 16:30 Uhr findet die Sitzung des Beirates für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Landkreis Neuwied im Maximilian-zu-Wied-Sitzungssaal der Kreisverwaltung Neuwied, Hauptgebäude Wilhelm-Leuschner-Str. 9, 1. Obergeschoss, statt.

Langtext der Bekanntmachung und Tagesordnung

...Weiter

Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge zur Wahl des Beirates für Migration und Integration des Landkreises Neuwied am 23.11.2014

Der Kreiswahlausschuss des Landkreises Neuwied hat in seiner Sitzung am 13. Oktober 2014 die Dauer der Wahlhandlung und die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die am 23. November 2014 stattfindende Wahl zum Beirat für Migration und Integration des Landkreises Neuwied festgelegt bzw. beschlossen. Auf Grund des § 24 Abs. 3 des Kommunalwahlgesetzes in Verbindung mit § 30 Abs. 1 der Kommunalwahlordnung und §§ 7 und 8 der Satzung des Landkreises Neuwied über die Einrichtung eines Beirates für Migration und Integration werden die Dauer der Wahlhandlung sowie die vom Kreiswahlausschuss zugelassenen Wahlvorschläge öffentlich bekannt gemacht:

>>>Langtext der Bekanntmachung<<<

...Weiter
 

Ausschreibungen                                

 

Momentan liegen keine Ausschreibungen vor.

 

Informationsservice Ausschreibungen

 

 

Stellenangebote                                  

 

Momentan sind keine Stellen ausgeschrieben.