Netzwerk Demenz und psychische Erkrankungen im Alter im Landkreis Neuwied

Foto: Logo des Netzwerkes Demenz NeuwiedIm Herbst 1999 fand eine erste Informationsveranstaltung zum Thema Demenzerkrankungen im Landkreis Neuwied statt. Hieraus bildete sich - unter Leitung der Psychiatriekoordinationsstelle des Landkreises -  der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie. Der Arbeitskreis begleitete Gesundheitskonferenzen zum Thema Gerontopsychiatrie (Mai und Oktober 2000, Mai 2001 und Februar 2002) sowie Maßnahmen und Initativen zur Verbesserung der gerontopsychiatrischen Versorgung im Landkreis Neuwied. Im Herbst 2008 entstand aus dem Arbeitskreis das "Netzwerk Demenz und psychische Erkrankungen im Landkreis Neuwied".


Ziel des Netzwerkes ist es, den Zugang zu  Hilfen sowie das Versorgungsangebot für demenzerkrankte Menschen und deren Angehörige zu verbessern. Einen Überblick über Aufgaben und Ziele des Netzwerkes sowie einen Wegweiser für Betroffene und Angehörige sind als pdf-Dateien hinterlegt. Ferner finden Sie unter dem Stichwort "Weiterführende Links" Informationen zum Krankheitsbild sowie über Therapieformen.


Weitere Infomationen und Hilfsangebote, auch in Nachbarkreisen, finden Sie über die Demenzlandkarte Rheinland-Pfalz, die von der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz zusammengestellt und gepflegt wird.