Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

EUTB® des Aphasiezentrum RLP – Kreis Neuwied

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Street/ Nr.:
Buchenstraße 5
Town:
56588 Waldbreitbach (Gelände der Westerwaldklinik)
Telephone:
02638 9492351
Telephone 2:
Fax:
02638 9476489
E-Mail 2:
Files:

Was sind die Ziele unserer Arbeit? Wer kann zu uns kommen?

 Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) steht Menschen mit (drohender) Behinderung sowie deren Angehörigen zur Seite und berät zu den Themen Teilhabe, Rehabilitation und Inklusion. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der Beratung von Menschen mit erworbener, neurogener Sprachstörungen.

Rechtsberatung, Begleitung im Widerspruchs- und Klageverfahren sowie ein Krisendienst werden nicht angeboten.

Welche Kosten entstehen?

Die Beratung erfolgt in jedem Fall kostenlos!

Wie erreichen Sie uns?

Leitung der Beratungsstelle:

Frau Laura Rockenfeller

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin B.A.

M. Sc. Suchttherapie/ Suchthilfe

rockenfeller@eutb-az.de

 

stellvertretende Leitung:

Frau Nina Schumacher

Dipl. Pädagogin

schumacher@eutb-az.de

 

Die Beratungsstelle wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Träger der Beratungsstelle ist der Landesverband Aphasie Rheinland-Pfalz e.V.

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.