Solarenergie

Die Sonnenenergie steht praktisch auf der ganzen Erde kostenlos zur Verfügung. Sonnenenergie ist regenerativ und umweltfreundlich. Die Sonne liefert  pro Jahr mehr als das 10.000-fache des Weltenergiebedarfs der Menschheit im Jahre 2010. Das bedeutet: in 70 Minuten liefert sie so viel Energie, wie die Menschheit innerhalb eines Jahres verbraucht Dieses riesige Potenzial kann sowohl zur Stromproduktion (Photovoltaik) als auch zur Wärmeerzeugung (Solarthermie) genutzt werden. Daneben sind die solare Kühlung und Prozesswärme innovative Einsatzbereiche der Sonnenenergie, die an Bedeutung gewinnen. 

Rheinland-Pfalz gehört in Deutschland zu den Bundesländern mit der höchsten Globalstrahlung. 

Ihren kommerziellen Durchbruch erlangte die Photovoltaik in Deutschland in den späten 1980er Jahren, als erste Photovoltaik-Module auf Dächern installiert wurden. Unterstützt wurde der Markteintritt durch die Einführung des 100.000-Dächer-Programms Mitte der 1990er Jahre und später mit dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz im Jahr 2000. Heute sind in Deutschland Photovoltaik-Anlagen verbaut worden, die zusammen eine Leistung von über 38 GWp haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok