Umweltbildung

Die nachhaltige Sensibilisierung und Information von Kindern und Jugendlichen zu den Themen Klima, Umwelt und Energie ist ein Schwerpunktthema des Kreisklimaschutzkonzeptes und ein wichtiger Schritt zur Erreichung der Klimaschutzziele. Ziel der verschiedenen von der Kreisverwaltung organisierten Angebote ist es,  Kindern und Jugendliche altersgemäß über die Themen Klimawandel, Klimaschutz, Erneuerbare Energien  und Energieeinsparen  zu informieren und zu Verhaltensänderungen in ihrem Alltag zu motivieren.  Kinder sind darüber hinaus wichtige Multiplikatoren, die das Thema in die Familien tragen. Die Beschäftigung mit Fragen zu erneuerbaren Energien  und Umwelt kann aber auch für den ein oder anderen Heranwachsenden der Einstieg sein, sich später einmal beruflich im Umweltschutz zu engagieren, wo sich auf einem wachsenden Markt gute Chancen bieten.

Angeboten werden sowohl schulische wie auch außerschulische Formate.
In den Grundschulen haben sich sogenannte Kinderklimaschutzkonferenzen bewährt, die vom Land  gefördert werden und von Mitarbeitern des Umweltcampus Birkenfeld durchgeführt werden. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen stehen vor allem altersgerechte Experimente auf dem Programm, die bei den jungen Klimabotschaftern auf großes Interesse stoßen.
In den weiterführenden Schulen  des Landkreisse wurden in einer Umweltbildungsreihe bisher 29 Energie-Workshops  durchgeführt, die die an den Schulen angebotenen naturwissenschaftlichen Angebote ergänzen und vom Umweltpädagogen der Deutschen Umweltaktion e.V. durchgeführt werden.
Sehr gut angenommen wurden auch die außerschulischen Ferienaktionen "Prima Klima" in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege des Landkreises. Bei diesem Angebot besteht die Möglichkeit unter der fachkundiger und engagierter Anleitung von Maria-Elisabeth Loevenich von der Agntur für Nachhaltige Kommunikation, dass sich die Kinder einen ganzen Tag sehr kreativ und mitmachorientiert mit dem Thema Klimaschutz auseinadersetzen.

Besonders beeindruckend bei allen Angeboten ist immer wieder das überwiegend sehr großes Interesse und Engagement der Kinder und Jugendlichen, so das man das sichere Gefühle hat: Umweltbildung wirkt.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok