Künftige Herausforderungen an die gemeindenahe Psychiatrie diskutiert

Der Psychiatriebeirat des Landkreises Neuwied unter Vorsitz des 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach (6.v.r.) tagte diesmal in der forensischen Fachklinik Nette-Gut in Weißenthurm. Im Mittelpunkt der Sitzung standen gesetzliche Änderungen im Maßregelvollzug und die Auswirkungen auf die gemeindenahe psychiatrische Versorgung. Hierzu führte Chefarzt Wolfram Schumacher-Wandersleb (10.v.r.) aus, dass aufgrund der Änderungen des § 63 Strafgesetzbuch (StGB) davon auszugehen ist, das bis zu 40 Patienten der Klinik im Laufe der nächsten Monate entlassen werden.

„Dies wird zu erhöhten Anforderungen an die gemeindenahe psychiatrische Versorgung und die Teilhabeplanung auch im Landkreis Neuwied führen. Deshalb werden wir hausintern in Zusammenarbeit mit der Fachklinik und den Kooperationspartnern frühzeitig Planungen aufnehmen und eine enge Abstimmung vornehmen. Wir wollen, dass die Betroffenen gut und sicher begleitet werden,“ unterstrich Achim Hallerbach. Vorgestellt wurde auch die Arbeit der Selbsthilfegruppe für Angehörige von Forensik-Patienten, die unter der Leitung von Ingeborg Lenz ihr 10-jähriges Jubiläum gefeiert hat. Die wichtige Arbeit dieser Selbsthilfegruppe wird von der Klinik anerkannt und unterstützt.

Weitere Themen waren die kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung im ländlichen Raum des Landkreises Neuwied sowie erhöhte Anforderungen von Seiten der Krankenkassen respektive des Medizinischen Dienstes an die Arbeit des Fachkrankenhauses Marienhausklinikum St. Antonius Waldbreitbach. Schließlich stellte Psychiatriekoordinator Dr. Ulrich Kettler, Geschäftsführer des Psychiatriebeirates (9.v.r.) den Fachtag Demenz am 26. April 2017 vor, der in Kooperation der Netzwerke Demenz Neuwied, Mayen-Koblenz und Koblenz gemeinsam organisiert wird. Als kompetente Referenten konnten Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer sowie Prof. Dr. Andreas Fellgiebel gewonnen werden. Nähere Infos: www.psychiatrie-neuwied.de.

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.