Landschaftsfotografie ist die größte Leidenschaft - Multimediavortrag im Roentgen-Museum Neuwied

„Landschaft und Licht“ heißt das neue Buch des Neuwieder Fotografen Andreas Pacek. Er stellt sein Werk im Rahmen eines rund 90-minütigen Vortrags am 18. Mai 2017 um 18 Uhr im Festsaal des Neuwieder Roentgen Museums, Raiffeisenplatz 1a, vor.

„Landschaftsfotografie ist die größte fotografische Leidenschaft. In meiner Multimedia-Show mit stimmungsvollen Landschaftsbildern aus Deutschland und der Welt möchte ich über meine Arbeit als Landschaftsfotograf und aus meinem Buch „Landschaft und Licht“ berichten“, kündigt Andreas Pacek an. 

„Landschaftsfotografie ist die leise Disziplin der Fotografie“, so Pacek weiter, „aber sie verlangt dem Fotografen sein ganzes Können ab. Ich möchte das Gefühl vermitteln, gekonnt zu inszenieren, das perfekte Licht für Hauptmotiv und Nebenmotiv und den richtige Standort zu finden. Wind und Wetter, Vordergrund, Mittelgrund und Hintergrund, durchgehende Schärfentiefe und Langzeitbelichtung ergänzen die Zutaten für gekonnte Fotos. Am Ende, wenn alle Räder greifen und der Auslöser durchgedrückt wurde, wird man mit dem guten Gefühl belohnt, einen wahrhaft einzigartigen Moment eingefangen zu haben. 

Das Buch ist in jeder Buchhandlung erhältlich: Panorama Landschaft und Licht - Die Fotoschule für stimmungsvolle Landschaftsfotos. Hardcover 39,95 €.Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok