Telefonisches Angebot für Menschen in psychiatrischen Krisen - Krisentelefon des Landkreises Neuwied verstärkt nachgefragt

Seit 1998 bietet das Marienhaus-Klinikum St. Antonius Krankenhaus Waldbreitbach mit Unterstützung der Kreisverwaltung Neuwied das Krisentelefon für Menschen mit seelischen Problemen und deren Angehörigen an. „Das Krisentelefon ist ein wichtiges Beratungsangebot in psychischen Krisen, das in den Abendstunden sowie an Wochenenden und feiertags im Landkreis Neuwied angeboten wird“, so der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach. Es ist ein Angebot zu einem kurzen Beratungsgespräch für psychisch erkrankte Menschen und deren Angehörige, so der Chefarzt des Marienhaus-Klinikums St. Antonius Waldbreitbach Prof. Dr. Jörg Degenhardt. Besetzt ist das Krisentelefon mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die über langjährige Erfahrung in der psychiatrischen Arbeit verfügen.

Foto: Sie stellen den neuen Informationsflyer des Krisentelefons vor (v.l.): 1. Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach, Chefarzt Prof. Dr. med. Jörg Degenhardt, Anette Baldus, Sozialdienstleiterin sowie Psychiatriekoordinator Dr. Ulrich Kettler„Im Jahre 2016 wurde das Krisentelefon nahezu 800-mal in Anspruch genommen“, so der Psychiatriekoordinator des Landkreises Neuwied, Dr. Ulrich Kettler. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krisentelefons verfügen über gute Kenntnisse der Versorgungsangebote im Landkreis Neuwied. So können im Gespräch mögliche Hilfsangebote vorgestellt werden. Darüber hinaus können Krisensituationen bspw. an Wochenenden überbrückt werden und der Weg zu Diensten und Hilfen aufgezeigt werden. Im Jahre 2000 wurde das Krisentelefon des Landkreises Neuwied mit dem dritten Platz beim Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Das Krisentelefon stellt eine wichtige Ergänzung der Hilfsangebote der gemeindenahen Psychiatrie im Landkreis Neuwied vor.

Das Krisentelefon ist vom Montag bis Freitag in der Zeit von 17.00 bis 21.00 Uhr unter der Rufnummer 02638/923 733 erreichbar. Am Wochenende und an Feiertagen erreichen Sie das Krisentelefon von 10.00 bis 21.00 Uhr. Die Arbeit des Krisentelefons sowie weitere Informationen entnehmen Sie dem Informationsfaltblatt, welches jetzt aktualisiert veröffentlicht wurde. Das Faltblatt finden Sie auch im Internet unter www.psychiatrie-neuwied.de.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok