50 Jahre Kindergarten „In der Lach Niederbieber“

Naturschutzbehörde presst und verkostet Apfelsaft aus heimischen Streuobstwiesen


2017 beginn der evangelische Kindergarten in Neuwied/Niederbieber sein 50-jähriges Bestehen. Als Geburtstagsgeschenk feierte die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Neuwied zum Ende des Apfeljahres gemeinsam mit dem Kindergarten einen Tag unter dem Motto „Rund um den Apfel“.  

Dazu hatte die Naturschutzbehörde Äpfel von heimischen Streuobstwiesen mitgebracht. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern wurde mit einer mobilen Mosterei vor Ort frischer Most hergestellt und verkostet. Und so wuschen viele fleißige Kinderhände Äpfel, halfen bei der Befüllung der kleinen Saftmosterei, die von den ehrenamtlichen Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Kulturlandschaft Rheinbrohl routiniert betrieben wurde. 

In breiten Streifen rutschte der bunte Trester in den Maischebehälter. Die Kinder konnten zusehen wie der naturtrübe, gelbe, süße Saft in ein Fass abgefüllt, der im Anschluss von Angelika Kröll von den Landfrauen in der Küche in Flaschen haltbar eingekocht wurde. Hier durfte jedes Kindergartenkind zum Abschluss der gemeinsamen Arbeit seine eigenen Apfelspieße herstellen und probieren. Angelika Kröll informierte über die verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten, die mit Äpfeln gekocht und gebacken werden können und erläuterte die Herstellung von Apfelsaft. Kindergartenleiterin Angela Jörges freute sich, dass am Ende der Aktion frischer Apfelsaft zur Erinnerung an den ereignisreichen Tag dem Kindergarten übergeben werden konnte.

Der künftige Landrat Achim Hallerbach begrüßt, dass solche konkrete Maßnahmen, wie gemeinsames Kochen, Backen und Saft herstellen mit Streuobst, dass Engagement für Streuobstpflege und -ausbau der zukünftigen Erwachsenengeneration fördert. Er erläutert, dass dadurch das Interesse für den Erhalt einer attraktiven Kulturlandschaft auch für die Zukunft gelegt werde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok