Landrat Rainer Kaul spendet 400,-- € für das Neuwieder Tierheim

Wie in all den Jahren wird der Kreis-Chef wieder darauf verzichten, Weihnachtsgrußkarten an Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirchen, Vereinen und Verbände zu versenden.

Foto (v.l.): Petra Jäschke (Tierheimleiterin), Jürgen Brüggemann (1. Vorsitzender), Landrat Rainer Kaul, Verena Schiller (Mitarbeiterin Tierheim) und zwei ihrer Schützlinge bei der Spendenübergabe.Stattdessen stellt er einen Geldbetrag für caritative oder soziale Zwecke bzw. Einrichtungen zur Verfügung. Diesmal durfte sich das Tierheim Neuwied über 400,--  Euro freuen.

„Ich bedanke mich bei dieser Gelegenheit stellvertretend auch bei allen anderen ehrenamtlich Aktiven, die mit viel Engagement und Sachverstand wichtige gesellschaftliche Aufgaben übernehmen“, betonte Rainer Kaul. „Zudem wünsche ich allen Bürgerinnen und Bürgern auf diesem Weg eine schöne Weihnachtszeit und die besten Wünsche für das neue Jahr.“ Den Tieren im Heim wünscht er selbstverständlich, dass sie bald ein neues Zuhause in liebevollen Händen finden.



Wer die Arbeit des Tierheimes unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende tun.

Spendenkonten:

    • Sparkasse Neuwied: IBAN: DE76 5745 0120 0000 0384 06, BIC: MALADE51NWD 
    • VR Bank Neuwied-Linz: IBAN: DE11 5746 0117 0000 5555 16, BIC: GENODE1NWD     
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
    Ok