Verabschiedung von Karl-Heinz Faber und Salvatore Giardina

Karl-Heinz Faber (64) beendet  zum Jahresende ebenso wie sein Chef, Landrat Rainer Kaul, seinen aktiven Dienst in der Kreisverwaltung Neuwied. Bevor der gebürtige Heddesdorfer vor 19 Jahren als Cheffahrer zur Kreisverwaltung Neuwied wechselte, war der gelernte KfZ-Mechaniker und Berufskraftfahrer als Fahrer im Bundesjustizministerium tätig.

Foto v.r.: Landrat Rainer Kaul, Personalratsvorsitzende Birgit Eisenhuth, Personalleiter Oliver Honnef, künftiger Landrat Achim Hallerbach, Peter Krischer und davor v.r. Karl-Heinz Faber und Salvatore Giardina.Der gelernte Kürschnermeister Salvatore Giardina (65) und spätere Vermessungstechniker war 18 Jahre bei der Kreisverwaltung Neuwied tätig.

In einer Feierstunde erhielten die beiden ihre Dankurkunde von Landrat Kaul überreicht, verbunden mit den besten Wünschen für den nächsten Lebensabschnitt.

Diesen schlossen sich der künftige Landrat Achim Hallerbach und die Kollegin und Kollegen gerne an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok