Der Natur auf der Spur

Naturpark Rhein-Westerwald und Forstamt Dierdorf präsentieren zum 15. Mal das vielseitige Jahresprogramm

Foto: Auch 2018 lädt der Naturpark Rhein-Westerwald wieder dazu ein, sich auf die Spur der Natur zu begeben. Das Jahresprogramm des Forstamtes Dierdorf und des Naturparks wurde jetzt im Weingut Zwick in Hammerstein vorgestellt.Auch 2018 lädt der Naturpark Rhein-Westerwald wieder dazu ein, sich auf die Spur der Natur zu begeben. Das Jahresprogramm des Forstamtes Dierdorf und des Naturparks wurde jetzt im Weingut Zwick in Hammerstein vorgestellt.

Seit 2004 erscheint das gemeinsame Jahresprogramm. Damals mit 48 Veranstaltungsangeboten. Das aktuelle Programm 2018 beinhaltet inzwischen 152 verschiedene Veranstaltungen, von Wanderungen, Angebote zum praktischen Naturschutz, Umweltbildungsangebote bis hin zur Ferienfreizeit.

Isabelle Fürstin zu Wied, Vorsitzende des Naturparks, begrüßte die zahlreichen Kooperationspartnerinnen und -partner von „Der Natur auf der Spur“ und bedankte sich bei den Akteuren für das große Engagement. Nur mit Hilfe der vielen Akteure ist es erneut gelungen, einen spannenden und abwechslungsreichen Veranstaltungskalender rund um das Thema Natur zusammen zu stellen.

Von Februar bis Dezember werden Veranstaltungen zu verschiedenen Themen geboten. Erstmalig bietet der Naturpark Rhein-Westerwald über das Jahr verteilt eine kostenlose Veranstaltungsreihe für unterschiedliche Zielgruppen an.

Ein besonderer Dank der Vorsitzenden ging an die Sparkasse Neuwied, die seit vielen Jahren die Arbeit und Projekte des Naturparks unterstützt.

Landrat Achim Hallerbach betonte das große Interesse die Natur zu erleben oder in ihr mitzuwirken. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die Natur wahrzunehmen und sie zu schützen. „Wenn Natur erlebbar gemacht wird, kann das Verständnis von Arten, natürlichen Zusammenhängen und Phänomenen wieder zu einer Respekthaltung ihr gegenüber führen. Die Umweltbildung und das Heranführen von Familien an die Natur stellen einen bedeutsamen Beitrag zum Naturschutz dar“.

Vom Forstamt Dierdorf stellte Forstdirektor Uwe Hoffmann die Vielseitigkeit des Jahresprogramms heraus. Es bietet Exkursionen zur Natur- und Artenkenntnis, Angebote zum praktischen Naturschutz, Bewegungsangebote in der Natur, Naturerlebnis- und Umweltbildungsangebote in den unterschiedlichsten Facetten bis hin zu speziellen Angeboten für Kinder und Familien. Vom Forstamt werden verschiedenste Veranstaltungen rund um das Thema Wald angeboten.

Der Veranstaltungskalender „Der Natur auf der Spur" ist bei der Geschäftsstelle des Naturparks Rhein-Westerwald, allen Verbandsgemeindeverwaltungen des Kreises Neuwied sowie der Verbandsgemeinde Flammersfeld, den jeweiligen Tourist-Informationen, bei den Filialen der Sparkasse Neuwied, beim Forstamt Dierdorf und den Forstrevieren im Kreis Neuwied erhältlich. Alle Veranstaltungen sind auf der Homepage des Naturparks Rhein-Westerwald e.V. (http://www.naturpark-rhein-westerwald.de/) im Kalender übersichtlich dargestellt und können auch als pdf-Datei heruntergeladen werden.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok