Jugendbildungsfahrt 2018 nach Berlin

Die Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied bieten in Kooperation mit dem Ev. Jugendzentrum Altenkirchen und der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach unter dem Motto „Ferien, Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen“ eine Jugendbildungsfahrt vom 26. bis 28. März 2018 für Jugendliche ab 15 Jahren nach Berlin an.

Im Vordergrund dieser Reise steht die neueste deutsche Geschichte, denn in den letzten 60 Jahren hat sich viel in Deutschland getan. Kaum einer kann sich noch erinnern, dass es fast vor 30 Jahren noch zwei deutsche Staaten gab, die eine unüberwindbare Grenze trennte.

Ganz im Gegenteil zur grauen Theorie kann man in Berlin diese Geschichte hautnah erleben und begegnet dort auch noch Zeitzeugen.  

Aber auch die Gegenwart spielt eine Rolle bei dieser Fahrt. Die Fragen, wo sitzt unsere Bundesregierung und welche Aufgaben haben Abgeordnete, können beim Besuch des Bundestages im Reichstagsgebäude  in Berlin beantwortet werden.

Natürlich soll auch der Spaß bei einer solchen Fahrt nicht zu kurz kommen! So zeigt sich Berlin auch bei Nacht von einer sehr interessanten Seite!

Auf dem abwechslungsreichen Programm steht neben einer Stadtführung, ein Besuch des Museums „The Story of Berlin“, Besuch der Show
„The One“ sowie ein Besuch des Wachsfigurenkabinetts „Madame Tussauds“ und vieles mehr.


Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, wird auch der Bundestag besucht und ein Einblick in die politische Bühne der Bundesrepublik Deutschland verschafft.

Die Teilnehmer erwartet eine Fülle von Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten und ein breites kulturelles Angebot. 

Die Kosten betragen 165,- € pro Teilnehmer und beinhalten Hin- und Rückfahrt mit dem Zug, Übernachtung mit Frühstück, ein gemeinsames Mittag- und Abendessen, Programm inkl. Eintrittsgeldern und Betreuung.  

Wer diese tolle Gelegenheit nutzen möchte, sollte sich schnell anmelden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist! Anmeldeschluss ist der 19. Februar 2018.  

Weitere Informationen zur Jugendbildungsfahrt und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie bei der Kreisjugendpflege Altenkirchen, Anna Beck, Tel. 02681/812513, anna.beck@kreis-ak.de, sowie bei der Kreisjugendpflege Neuwied, Franlin Toma & Lena Schmuck,  Tel. 02631/803-442 und -621, jugendarbeit@kreis-neuwied.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok