Fachkräfte gesucht – Netzwerkgespräch zwischen Jobcenter und IHK beim 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert

Michael Mahlert, 1. Kreisbeigeordneter des Landkreises Neuwied und Vorsitzender der Trägerversammlung des Jobcenter Landkreis Neuwied, hatte das Jobcenter Neuwied und die IHK zu einem Netzwerkgespräch eingeladen.

Gemeinsam mit Fabian Göttlich, Regionalgeschäftsführer Neuwied der IHK Koblenz, und Manfred Plag und Frank Potthast von der Geschäftsführung des Jobcenter Landkreis Neuwied hat man sich u.a. über die Situation am Arbeitsmarkt im Landkreis ausgetauscht. Auch im Kreis Neuwied fehlen Fachkräfte. Viele Betriebe haben Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen, weil sie keine passenden Arbeitskräfte finden. Die Vertreter des Jobcenters wiesen darauf hin, dass es durchaus Arbeitsuchende im Kundenbestand der Arbeitsverwaltung gebe, die für die Arbeitgeber interessant sein können. Wenn diese nicht direkt dem Anforderungsprofil der Arbeitgeber entsprächen, habe die Arbeitsverwaltung und auch das Jobcenter Neuwied vielfältige Fördermöglichkeiten, um eine Arbeitsaufnahme zu unterstützen und noch vorhandene Minderleistungen anzupassen.  Man hat vereinbart, im Gespräch zu bleiben und sich konkret über Bedarfe am Arbeitsmarkt auszutauschen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok