Öffentliche Bekanntmachung über einen im Umlaufverfahren gefassten Beschluss des Werksausschusses für das Kreiswasserwerk Neuwied

Öffentliche Bekanntmachung über einen im Umlaufverfahren gefassten Beschluss des Werksausschusses für das Kreiswasserwerk Neuwied

Der Werksausschuss für das Kreiswasserwerk Neuwied -Eigenbetrieb des Landkreises Neuwied- hat in der Zeit vom 02.06.2021 bis 09.06.2021 im Umlaufverfahren einstimmig folgenden Beschluss gefasst:

Verlegung einer Wasserhauptleitung und Umbindung von Wasserhausanschlüssen in der Straße „Am alten Hahn“ in Borscheid, OG Neustadt/Wied, VG Asbach:

Der Werksausschuss stimmt der Verlegung einer Wasserhauptleitung in PE 100 DA 110 auf einer Länge von ca. 145 m und der Umbindung der Wasserhauptanschlüsse zu. Der Auftrag für die Tiefbauarbeiten, Materiallieferungen und Verlegung wird an die Firma GS Bau GmbH, Neustadt/Wied, erteilt.

 

Neuwied, 10.06.2021

gez.

Achim Hallerbach

      -Landrat-

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.