Wichtige Informationen zum Coronavirus

Eine Infektion mit dem Coronavirus kann zu schweren Infektionen der unteren Atemwege und Lungenentzündungen führen. Zu den Symptomen zählen starker Husten, Fieber und Atemnot. Die Symptome ähneln denen eines grippalen Infekts, wie z.B. Fieber, Husten. Diese grippalen Infekte haben derzeit allgemein Hochkonjunktur.

Den Notruf 112 sollte man nur im Notfall wie akuter Atemnot nutzen.

„Was tue ich wenn“:

- wenn ich positiv getestet wurde: 

1.     ca. 14 Tage zu Hause bleiben und sich häuslich isolieren (beachten Sie hierzu unsere Information zu „häuslichen Isolation“ 
        auf der Homepage) 

2.     Alle Kontakte ab 2 Tage vor Symptombeginn ermitteln und eine Liste erstellen (folgende Kontaktdaten werden benötigt: Name, Anschrift,
        Geburtsdatum, Telefonnummer, ggf. Email). Nach Kontaktierung durch das Gesundheitsamt diesem die Liste zukommen lassen.

3.     Die Kontakte von dieser Liste persönlich informieren, dass diese ihr zuständiges Gesundheitsamt anrufen sollen (zuständig ist immer
        das Gesundheitsamt des Erstwohnsitzes!)

4.     Das Gesundheitsamt über die Hotline kontaktieren, falls Sie nicht vorher bereits vom Gesundheitsamt kontaktiert wurden.

5.     Konkrete Maßnahmen wird unser Fachpersonal mit Ihnen klären!

6.      Wenn erforderlich, gehen Sie bitte nach telefonischer Anmeldung zu einem Arzt!


Falls Sie positiv getestet wurden, bitte verwenden Sie diese EXCEL-Liste: Kontakterfassungsliste

Eine so vereinheitlichte Liste erleichtert die Arbeit der Ärztinnen und Ärzte, weil keine unterschiedlichen Formate verwendet werden.


 - wenn ich Kontakt zu einem positiv Getesteten hatte:

1.     ca. 14 Tage zu Hause bleiben empfohlen (ab letztem Kontakt zum positiv getesteten) und sich häuslich isolieren (beachten Sie hierzu un
        sere Information zu „häusliche Isolation“ auf der Homepage)

2.     Melden Sie sich bei unserer Hotline. Hier erhalten Sie entsprechende Beratung, oder es werden Ihre Daten erfasst und Sie erhalten ei
        nen Rückruf von unserem Fachpersonal

3.     Wenn erforderlich, gehen Sie bitte nach telefonischer Anmeldung zu einem Arzt!


- wenn ich Kontakt eines Kontaktes zu einem positiv Getesteten bin:

nach den Empfehlungen des RKI (Robert Koch Institut) sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich


-  wenn ich aus einem Risikogebiet zurückkehre:

1.     Die Risikogebiete werden auf der Homepage des Robert-Koch Institut ständig aktualisiert. Risikogebiet ist nur, was beim RKI gelistet ist

2.     ca. 14 Tage zu Hause bleiben und sich häuslich isolieren (beachten Sie hierzu unsere Information zu „häuslichen Isolation“ auf der Home
        page)


-   wenn ich Kontakt zu einem Rückkehrer aus einem Risikogebiet hatte:

    nach den Empfehlungen des RKI (Robert Koch Institut) sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich

 

Grundsätzliche Handlungsempfehlungen

·        Wer krank ist, bleibt daheim! (auch vom Arbeitsplatz!)

·        Soziale Kontakte reduzieren/meiden!

·        Allgemeine Hygienemaßnahmen einhalten (siehe auch Homepage RKI „Hygieneregeln“)

·        zum Arzt gehen, wenn wirklich nötig (nach vorheriger telefonischer Anmeldung dort) 

·        Krankenhäuser nur im Notfall (nach vorheriger telefonischer Anmeldung dort) in Anspruch nehmen

 

Die aktuellen Risikogebiete und viele weitere Informationen können jederzeit auf folgenden Internetseiten abgerufen werden:

Robert Koch Institut unter der Adresse: www.rki.de oder

unter www.infektionsschutz.de


Auf der Website der Beauftragen der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration finden Sie grundlegende Informationen zum Coronavirus in mehreren Sprachen. Die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert. Sie erreichen die Informationsseite unter folgendem Link: https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

 

Aktuelle Fallzahlen im Landkreis Neuwied

Corona - Hotline

Fieberambulanz Kreis Neuwied

Corona-Ambulanzen im Kreis Neuwied

Freiwillige Helferinnen und Helfer

Hygienehinweise

Öffnungszeiten der Kreisverwaltung und Kreisinstitutionen

Häufig gestellte Fragen

Informationen für Arbeitnehmer/Arbeitgeber/Gewerbetreibende

Hilfe bei Gewalt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok