Neue Homepage informiert über Fairtrade-Stadt und -Landkreis

Pünktlich zur Fairen Woche, die in ganz Deutschland vom 13. bis 27. September durchgeführt wird, konnten Landrat Achim Hallerbach und Oberbürgermeister Jan Einig die neue Homepage der Fairtrade-Stadt und des -Landkreis Neuwied vorstellen. Ob Pressemitteilungen, Kriterien zur Fairtrade-Kommune, Ansprechpartner oder Informationen zu Veranstaltungen, die Bürger erhalten hier anschaulich alle Informationen.

Foto: Landrat Achim Hallerbach, Gabi Schäfer, Kreisverwaltung Neuwied, Oberbürgermeister Jan Einig sowie Wolfgang Rahn, Sprecher der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Neuwied (v.l.n.r.) freuen sich über den Start der neuen Homepage.Seit Februar 2018 sind die beiden Kommunen Fairtrade-Town und unterstützen die von TransFair e.V. initiierte Kampagne, die zum Ziel hat, den fairen Handel und fair gehandelte Produkte weltweit auf kommunaler Ebene bekannt zu machen und zu bewerben. Seit diesem Zeitpunkt haben sich einige Unterstützer im Landkreis und der Stadt Neuwied gefunden. Diese wurde durch Silke Läufer- Hermann, Mitarbeiterin der Kreisverwaltung Neuwied, mit allen Kontaktdaten in einer Landkarte und einem Inhaltsverzeichnis verknüpft. Somit kann man jetzt auf einen Blick sehen, wer in der Umgebung Fairtrade Produkte anbietet und Unterstützer dieser Kampagne ist. Neue Unterstützer sind im Übrigen in beiden Kommunen herzlich willkommen.

 

Zu finden ist die neue Homepage unter

www.kreis-neuwied.de/kv_neuwied/fairtrade

Hier gibt es auch den Flyer mit dem kompletten Programm der Fairen Woche.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok