„Digi-Pakt“: IT-Infrastruktur der Robert-Koch-Realschule plus in Linz wird ausgebaut

Der Kreis Neuwied erhält vom Bund im Rahmen des Digital-Pakts Schule für die Jahre 2019 bis 2024 etwas mehr als 7 Millionen Euro zur Verbesserung der IT-Infrastruktur an Schulen in seiner Trägerschaft. Im September 2020 hat der Kreisausschuss entschieden, einen Auftrag über rund 4 Millionen Euro für einen ersten Bauabschnitt an 25 Schulen zu vergeben. Bisher ausgenommen davon war die Nebenstelle „Schulstraße“ der Robert-Koch-Schule, da diese im Eigentum der VG Linz ist und das Gebäude sowohl von der Realschule als auch der Grundschule genutzt wird. Da sich eine bauliche Trennung nicht festlegen ließ, ist nun eine prozentuale Kostenteilungsregelung vereinbart worden. Auf dieser Grundlage hat der Kreisausschuss einen Auftrag für den IT-Ausbau in Höhe von knapp 138.000 Euro erteilt.


Um die Öffentlichkeit herzustellen wird die Sitzung über den Youtube-Kanal der Kreisverwaltung Neuwied übertragen und ist über den Link www.kreisgremien-neuwied.de abrufbar oder über die Homepage der Kreisverwaltung Neuwied www.kreis-neuwied.de verlinkt.

Weitere Informationen zu dieser Sitzung erhalten Sie  hier

Informationen zu den Terminen und Sitzungen der Gremien im Landkreis Neuwied finden Sie im Bürgerinfoportal

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.