Kreis-Politik-Ticker

Sportstättenförderung: Wiedtalbad-Sanierung hat 2023 Priorität

Der Kreis-Ausschuss ist einstimmig dem Vorschlag der Kreisverwaltung gefolgt und hat die Sanierung des Wiedtalbades in Hausen auf Platz 1 der Prioritätenliste für die Sportstättenförderung im Kreis Neuwied 2023 gesetzt hat. „Das Bad hat eine hohe Bedeutung für die Menschen in der Region als Freizeit- und Sportstätte. Hier trainieren DLRG, Vereine und Sportgruppen. Es gibt Kurse wie Babyschwimmen und Aquafit. Wir brauchen das Bad – auch wenn das Geld kostet!“, begrüßte Landrat Achim Hallerbach diese Entscheidung ausdrücklich. Auch Mike Leibauer hatte als Sportkreisvorsitzender dafür geworben. Auf den Plätzen 2 und 3 der Prioritätenliste für 2023 folgen die Erweiterung der Skateranlage in Asbach und der Neubau der Umkleiden am Kunstrasenplatz in Heimbach-Weis.

Unbeeinflusst von diesen Entscheidungen bleiben auf der Prioritätenliste aber zunächst die für dieses Jahr angemeldete Sanierung des Kunstrasenplatzes in Vettelschoss sowie der Neubau einer Tennishalle in Rengsdorf ganz oben. Sollten es dafür 2022 keine Förderung geben, werden diese Projekte im kommenden Jahr vorrangig berücksichtigt.

Weitere Informationen zu dieser Sitzung erhalten Sie  hier

Informationen zu den Terminen und Sitzungen der Gremien im Landkreis Neuwied finden Sie im Bürgerinfoportal

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.