KREIS-POLITIK-TICKER - Kreistagssitzung vom 14.11.2022

Einstimmig: Kreistag verabschiedet Resolution für Erhalt von ZF in Eitorf

Ende 2025 will die ZF Friedrichshafen AG nach eigener Ankündigung ihren Eitorfer Standort mit 690 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern schließen.  Das hätte weitreichende Folgen für die gesamte Region. Der Neuwieder Kreistag hat daher einstimmig eine von CDU und SPD eingebrachte Resolution für den Erhalt des Eitorfers Werks verabschiedet und damit ein starkes Zeichen gesetzt.

„Gerade als Asbacher weiß ich um die Bedeutung von Boge/ZF. Viele Menschen aus unserem Raum sind dort selbst oder für Zulieferer tätig, viele Familien sind vom Erhalt des Standorts abhängig“, machte Landrat Achim Hallerbach deutlich. CDU-Fraktionschef Michael Christ, gleichzeitig Bürgermeistter der VG Asbach, erinnerte daran, dass dank der Solidarität aller Betroffenen der neue Vorstand zugestanden hat, im kommenden Jahr noch einmal in ergebnisoffene Verhandlungen zu treten. „Der Eitorfer Standort muss erhalten bleiben“, forderte er. 

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.