Geflügelpest (Vogelgrippe)

/ Tierveranstaltung anmelden

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie eine  Tierveranstaltung beispielsweise im Rahmen einer

  • Ausstellung
  • Auktion
  • Messe
  • Wettbewerb
  • Turnier
  • Börse etc.

durchführen möchten, dann müssen Sie dieses Vorhaben  mindestens vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung der zuständigen Veterinärbehörde melden .
 
Die von der Veterinärbehörde auszustellende Genehmigung kann zudem nach dem Tierseuchenrecht  anAuflagen gebunden werden.

Bitte beachten Sie, dass gewerbliche Ausstellungen, wie Börsen und Ähnliches darüber hinaus  eine tierschutzrechtliche Genehmigung bedürfen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Erforderliche Angaben sind:

  • Nennung des Veranstalters,
  • Angabe des Veranstaltungsdatums und -ortes,
  • Angaben zu den Tieren und Tierarten.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Anmeldung muss mindestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgen.

Zuständige Mitarbeiter

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.