Projekt: „Berlin und Juleica - Juleica on tour“

Vom 16.-20.07. 2021 werden wir in Berlin sein und gemeinsam in das spannende Berlin eintauchen.

Was haben wir vor?

Wir möchten mal etwas Neues ausprobieren und bieten euch eine JuLeiCa Schulung mit unterschiedlichen Schulungsmodulen an. Ein  Highlight der JuLeiCa Schulung wird die Fahrt nach Berlin sein, wo wir die letzten Inhalte erarbeiten werden, ihr aber auch die Möglichkeit habt, das erworbene Wissen direkt anzuwenden.  Die Veranstaltungen (Online/Präsenz) umfassen ein breites Spektrum interessanter und für die Praxis wichtiger Themen. Auf dem vielfältigen Programm stehen u. a. Themen wie Kommunikation, Konfliktmanagement, Prävention sexualisierter Gewalt, Reflexion und Feedback  und das Thema Recht und Aufsichtspflicht. Des Weiteren werden wir uns mit den Fragestellungen: Was macht einen guten Gruppenleiter aus? Welche Eigenschaften sind nötig?

Die Wichtigkeit von genauer altersgerechter Kommunikation, Inhalte von Gruppenstunden, Struktur von Gruppenstunden sowie Vermittlungsarten auseinandersetzen. Natürlich seid auch ihr gefragt; bringt eurer Themen und Fragen mit ein. Uns ist es wichtig, dass ihr aktiv mit dabei seid und euch natürlich mit einbringt.   

Nach dem erfolgreichen Besuch der Module und dem absolvieren eines 1. Hilfe Kurses, kann die JuLeiCa beantragt werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, lohnt es bereits jetzt sich anzumelden.  Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16-21 Jahren (alle, die im Schulungsjahr 16 Jahre alt werden, dürfen sich anmelden). Voraussetzungen sind Spaß und Motivation an der Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen.

(Kooperationsprojekt der Kreisjugendämter Neuwied und Altenkirchen sowie der Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz und der Jugendpflege der VG Rengsdorf/Waldbreitbach)

Der gesamte Teilnahmebeitrag für die Schulungsmodule sowie der Jugendbildungsfahrt nach Berlin (Fahrt/Übernachtung/Programm) beträgt: 179,00 €.

Informationen/Anmeldung

Aktuelles


Kontakt Jugendpflege

/ Ref. 51 - 2. Beistandssch./Vormundsch., Unterhaltsvorschuss und Kreisjugendpflege / Herr Franlin Toma

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02631 803-442
Fax: 02631 80393-442
franlin.toma@kreis-neuwied.de
jugendarbeit@kreis-neuwied.de

Postadresse

Gebäude: Nebengebäude, Augustastr. 7-8
Room Nr.: 311
Wilhelm-Leuschner-Str. 9
56564 Neuwied Adresse in Google Maps anzeigen

Aufgaben

Jugendarbeit - Jugendschutz

Zugeordnete Abteilungen

Zuständige Leistungen

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.