Workshop: Maßnahmen zur Stressreduktion für Kinder und Jugendliche

Donnerstag, 29.04.21 von 10:00 Uhr  - 16:00 Uhr in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche erleben Stress. Sie sind mit einer Vielzahl von Anforderungssituationen in der Schule, in der Familie und in der Freizeit konfrontiert, die zu einer Stressauslösung führen können. In dem Vortrag wird zunächst auf mögliche Stressquellen im Kindes- und Jugendalter eingegangen (kritische Lebensereignisse, Entwicklungsprobleme und Alltagsstress). Es folgt eine Darstellung von positiven und negativen Folgen eines Stresserlebens, wobei insbesondere auf somatische und psychische Symptome als Ausdruck von Stress eingegangen wird. Es wird kurz ein Modell der Stressentstehung erläutert, um dadurch Ansatzpunkte für eine Stressprävention und für eine Förderung der psychischen Gesundheit im Kontext von Schule aufzuzeigen.

In diesem Workshop sollen Ansatzpunkte vorgestellt werden, um Kinder und Jugendliche im Umgang mit Stress zu unterstützen. Es werden konkrete und praxisnahe Maßnahmen vermittelt, die Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte einsetzen können, um die Stressbewältigung im Setting Schule zu fördern. Es wird dabei verdeutlicht, dass es bei der Stressbewältigung nicht nur darum geht, mehr Zeit für Ruhe und Entspannung zu haben, sondern dass es ein breites Spektrum an möglichen Maßnahmen zur Stressbewältigung gibt.

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Kreisverwaltung Altenkirchen und der Fachstelle Plus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz.

Referent: Prof. Dr. Arnold Lohaus (Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft Universität Bielefeld)

Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte der Jugendarbeit, Schulsozialarbeiter/-innen, Lehrer/-innen (Fortbildungsnummer: 21 ES 2200 06)

Kosten: 25,00 €

Anmeldeschluss: 19.04.2021


Informationen/Anmeldung

Aktuelles


Kontakt Jugendpflege

/ Ref. 51 - 2. Beistandssch./Vormundsch., Unterhaltsvorschuss und Kreisjugendpflege / Herr Franlin Toma

Kontakt

VCard: Download VCard
Tel.: 02631 803-442
Fax: 02631 80393-442
franlin.toma@kreis-neuwied.de
jugendarbeit@kreis-neuwied.de

Postadresse

Gebäude: Nebengebäude, Augustastr. 7-8
Room Nr.: 311
Wilhelm-Leuschner-Str. 9
56564 Neuwied Adresse in Google Maps anzeigen

Aufgaben

Jugendarbeit - Jugendschutz

Zugeordnete Abteilungen

Zuständige Leistungen

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.