Lernpatenprojekt im Kreis Neuwied sucht engagierte ehrenamtliche Paten

Das Lernpatenprojekt ist seit 8 Jahren aktiv und mittlerweile fester Bestandteil im Kreis Neuwied. Bereits an 19 Grundschulen sind derzeit knapp 50 Ehrenamtliche tätig. Ziel des Projektes ist es, Grundschulkindern mit erhöhtem Zuwendungsbedarf Zeit zu schenken und sie im Schulalltag zu unterstützen.

Flyer zum DownloadNeben den bisherigen Schulen werden künftig auch die Grundschulen Linz, Rengsdorf und Leutesdorf in das Projekt einsteigen. Deshalb findet am 24. Oktober in der Zeit von 14 – 16 Uhr eine Informationsveranstaltung in den Räumen der Kreisverwaltung Neuwied (Maximilian-zu-Wied-Saal, Hauptgebäude Raum 154) statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Lernpate kann prinzipiell jeder werden, der gerne ehrenamtlich mit Kindern arbeitet. Für zwei Stunden in der Woche nimmt sich der Lernpate in der Schule Zeit für das Patenkind, unterstützt es im Unterricht, bietet Alltagshilfen und Struktur und ist verlässlicher Ansprechpartner. Dies funktioniert immer in enger Absprache mit den betreuenden Lehrern und der Schulleitung.

Spezielle Schulungen und Workshops bereiten die zukünftigen Lernpaten auf Ihre Arbeit vor und begleiten sie auch während Ihrer Tätigkeit.

Die Unterstützung und Stärkung der Kinder, hin zu einer Verbesserung der Bildungschancen sind Ziele dieses Projektes.

Das Lernpatenprojekt im Landkreis Neuwied ist ein Kooperationsprojekt von Kreisjugendamt und Caritasverband Neuwied. Es wird gefördert durch das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen des Landes Rheinland-Pfalz und ist Mitglied im Trägerverein „keiner darf verloren gehen e.V.“.

Informationen zum Projekt und zur Anmeldung gibt es unter: Kreisverwaltung Neuwied/Kreisjugendamt, Franlin Toma und Lena Schmuck, Tel.: 02631–803 -621, Email: jugendarbeit@kreis-neuwied.de oder: Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V., Olga Knaus, Tel.: 02631-9875 51, Email: Info@Lernpaten-Kreis-Neuwied.de

Aktuelles


Kontakt Jugendpflege

NameKontaktAufgabenRoom Nr.Funktion
Maier, MarcTel.: 02631 803-621
Fax: 02631 80393-621
Webseite: https://www.kreis-neuwied.de
marc.maier@kreis-neuwied.de
311
Toma, FranlinTel.: 02631 803-442
Fax: 02631 80393-442
franlin.toma@kreis-neuwied.de
jugendarbeit@kreis-neuwied.de

Jugendarbeit - Jugendschutz

311

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.