Stadt und Kreis legen neuen Freizeitplaner auf - Organisationen können Angebote für Broschüre einreichen

Auch für das Jahr 2020 wird es erneut unter gemeinsamer Regie von Stadt- und Kreisjugendamt den beliebten Freizeitplaner für Kinder und Jugendliche geben. Die Broschüre soll eine Fülle von Tipps und Informationen über Ferien- und Freizeitangebote enthalten, die es im nächsten Jahr geben wird.

Alle Vereine, Verbände und Jugendgruppen sind daher aufgerufen, ihre Termine, Freizeitangebote und Kontaktadressen bis zum 15. November 2019 beim Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied einzureichen. Die Versendung der Meldeformulare erfolgt in diesem Jahr weitgehend per E-Mail, die Formulare sind ebenso über das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied und die Kreisjugendpflege erhältlich. Des Weiteren können die Unterlagen online über www.kreis-neuwied.de oder www.neuwied.de abgerufen werden.

Ansprechpartner sind Angelika Henn im städtischen Kinder- und Jugendbüro, Tel. 02631 802 170, und die Kreisjugendpfleger Anna-Lena Schmuck und Franlin Toma, Tel. 02631 803 621 oder 803 442.

Aktuelles


Kontakt Jugendpflege

NameKontaktAufgabenRoom Nr.Funktion
Maier, MarcTel.: 02631 803-621
Fax: 02631 80393-621
marc.maier@kreis-neuwied.de
Webseite: https://www.kreis-neuwied.de
311
Toma, FranlinTel.: 02631 803-442
Fax: 02631 80393-442
franlin.toma@kreis-neuwied.de
jugendarbeit@kreis-neuwied.de

Jugendarbeit - Jugendschutz

311

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.