Neuwieder Veranstaltungsreihe " IRRwege verstehen "

Foto: Weiterbildungpreis für Neuwieder VeranstaltungsreiheSeit 1999 führen die Volkshochschule Neuwied, das Selbsthilfenetzwerk gemeindenahe Psychiatrie e.V. und die Psychiatriekoordinationsstelle des Landkreises Neuwied gemeinsam die Veranstaltungsreihe " IRRwege verstehen " durch. Basierend auf der Grundidee des sogenannten Trialogs werden Fachleute, Angehörige, Betroffene im Sinne von Expertinnen und Experten in eigener Sache sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, um gemeinsam über verschiedene psychische Erkrankungen und Themen zu sprechen. Organisiert wird die Veranstaltung von einer Vorbereitsgruppe, die ebenfalls aus Profis, Angehörigen und betroffenen Expertinnen und Experten besteht. Eingeladen werden Gesprächspartner, die aus Ihrer Sicht über das jeweilige Thema informieren und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren. Im Jahre 2012 hat die Neuwieder Veranstaltungsreihe "IRRwege verstehen" gemeinsam mit vier weiteren Projekten den Weiterbildungspreis 2012 des Landes Rheinland-Pfalz gewonnen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok