+++ Ausverkauft +++ Hommage à Chopin – Lesekonzert und Bildpräsentation mit Wolfgang Nieß

Am Sonntag, 17. Oktober 2021, findet um 17.00 Uhr im Festsaal des Roentgen-Museums Neuwied das Konzert „Hommage à Chopin“ mit dem bekannten Pianisten Wolfgang Nieß statt.

„Frédéric Chopin ist Klavierbarde, Klavierrhapsode, Klaviergeist & Klavierseele!
Tragik, Romantik, Lyrik, Heroik, Dramatik, Phantastik, Seelisches, Herzliches, Träumerisches, Glänzendes, Großartiges, Einfaches, überhaupt alle möglichen Ausdrücke finden sich in seinen Kompositionen für Klavier und alles das erklingt bei ihm auf diesem Instrument in schönster Äußerung!“ (Anton Rubinstein)

Chopin hat seine Gedanken und Gefühle fast ausschließlich einem einzigen Instrument, dem Klavier anvertraut und die Klaviermusik so zu einem bisher nie erreichten Gipfel geführt. Die anmutige Poesie und glänzende Virtuosität seiner Klavierwerke verzaubern jeden Hörer seit fast 200 Jahren.

Wolfgang Nieß, spielt eine Auswahl der schönsten Polonaisen, Nocturnes, Impromptus, Balladen und Etüden dieses Genies.

Dazu gibt er interessante und überraschende Einblicke in Chopins romanhafte Biografie zwischen polnischer Heimat und den vornehmen Pariser Salons.

Optisch ergänzt wird dieser Hörgenuss durch Leinwand-Präsentationen von Sabina Nieß.



Eintritt:  12,00 € (ermäßigt 10,00 €)

Für den Besuch der Veranstaltung im Roentgen-Museum ist ein negativer Corona-Test bzw. der Nachweis der Durchimpfung oder einer überstandenen Corona-Erkrankung vorzulegen. Zur Möglichkeit der Nachverfolgung werden die Kontaktdaten der Besucher festgehalten.

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.