Netzwerkkoordination Frühe Hilfen & Kindeswohl

Netzwerkkoordination Frühe Hilfen & Kindeswohl

Street/ Nr.:
Augustastr. 8
Town:
56564 Neuwied
Telephone:
02631 803-465
Telephone 2:
Fax:
02631 803-93465
E-Mail 2:
Files:

Was sind die Ziele unserer Arbeit? Wer kann zu uns kommen?

Um die vielfältigen Aufgaben, die mit dem Inkrafttreten des Landes- und Bundeskinderschutzgesetz einhergehen, bewältigen zu können, hat die Kreisverwaltung Neuwied die Stelle der Netzwerkkoordination eingerichtet. Sie gehört dem Kreisjugendamt an.

Wie arbeiten wir? Welche Dienstleistungen bieten wir an?

Das Angebot umfasst die Ausrichtung so genannter Netzwerkkonferenzen für diejenigen Berufsgruppen, die in ihrer Arbeit mit Kindern in Berührung kommen und der Auf- und Ausbau so genannter Früher Hilfen. Es beinhaltet ein Beratungssystem bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung, das u.a. Fachkräfte in Kindertageseinrichtugnen und Kindertagespflegepersonen sowie auch Berufsgeheimnisträger*Innen wie z.B.  Ärzte, Hebammen und Lehrer bei der Einschätzung einer Gefährdungssituation unterstützt. Das rheinland- pfälzische Kinderschutzgesetz stellt die engere Verzahnung von Jugend- und Gesundheitshilfe in den Fokus.

Wie erreichen Sie uns?

Fr. Laura Rockenfeller
Augustastr. 8
56564 Neuwied
E-Mail: laura.rockenfeller@kreis-neuwied.de

Tel.: 02631803-465

Welche Kosten entstehen?

Das Angebot ist kostenlos.

Welche Zugangsvoraussetzungen müssen gegeben sein?

Beratung und Schulung zum Thema Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung für Berufsgruppen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Zugangsweg zu den Frühen Hilfen.








Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.