DG Mittelrhein gGmbH

DG Mittelrhein gGmbH  

Integrationsbetrieb im Bereich Schreibdienst, Versandhandel und Gebäudereinigung

Street/ Nr.:
Koblenz-Olper-Straße 39
Town:
56170 Bendorf
Telephone:
02622 / 892 11 20 (Zentrale)
Telephone 2:
02622 / 892 11 60 (Herr Rams)
Fax:
02622 / 892 11 38
E-Mail 2:
Files:

      Was sind die Ziele unserer Arbeit? Wer kann zu uns kommen?
      Die DG Mittelrhein gGmbH ist ein modernes, soziales Dienstleistungsunternehmen in Bendorf-Sayn zur Integration von Menschen mit Behinderung und Benachteiligung auf dem Arbeitsmarkt. Wir sind ein nach AZAV zertifizierter Bildungsträger und Partner für berufliche Eingliederung, Arbeitsförderung und Berufsvorbereitung. Mit der Bundesagentur für Arbeit, den Jobcentern und den Rentenversicherungsträgern arbeiten wir als leistungsstarker Kooperationspartner eng zusammen. Im Vordergrund steht die Arbeit mit und für Menschen. Wir sind darauf bedacht, die nötige Hilfe, Begleitung und Assistenz zu bieten, um ein möglichst selbstbestimmtes, gesundes und aktives Leben zu ermöglichen.

      Wie arbeiten wir? Welche Dienstleistungen bieten wir an?
      Bildung und Qualifizierung:
      Fachliche Weiterbildung sowie Maßnahmen zur sozialen Aktivierung und beruflichen Eingliederung (Betreuungsassistenz, Bewerbercenter BCflex, Sozialpädagogische Betreuung, Arbeitsgelegenheiten AGH)   

      Dienstleistungen:

      • Bücher & Schreibwaren
      • Layout & Druck
      • Gebäudereinigung
      • Gartenpflege & Grünschnitt
      • Elektrogeräteprüfung
      • Sozialkaufhaus
      • Medizinischer Schreibdienst

      Wie erreichen Sie uns?
      Über die A 61:
      Am Autobahnkreuz Koblenz auf die A48 in Richtung Frankfurt auffahren, die Autobahn an der Ausfahrt Bendorf verlassen, dort in Richtung Neuwied auf die B42 auffahren, die Abfahrt Bendorf/Sayntal abfahren, im Kreisverkehr die 3. Abfahrt in die Ringstraße wählen, der Vorfahrtsstraße folgen, die nach einem weiteren Kreisverkehr in die Koblenz-Olper-Straße übergeht.

      Über die A3 aus Richtung Frankfurt:
      Am Dernbacher Dreieck auf die A48 auffahren, die Autobahn an der Ausfahrt Bendorf/Neuwied verlassen, dort auf die B42 Richtung Neuwied/Bendorf auffahren, die Abfahrt Bendorf/Sayntal abfahren, im Kreisverkehr die 3. Abfahrt in die Ringstraße wählen, der Vorfahrtsstraße folgen, die nach einem weiteren Kreisverkehr in die Koblenz-Olper-Straße übergeht.

      Über die A3 aus Richtung Köln:
      Ausfahrt Altenkirchen/Neuwied/Rengsdorf, Weiterfahrt in Richtung Neuwied auf der B256, auf die B42 Richtung Koblenz/Bendorf auffahren, die Abfahrt Bendorf/Sayntal abfahren, im Kreisverkehr die 3. Abfahrt in die Ringstraße wählen, der Vorfahrtsstraße folgen, die nach einem weiteren Kreisverkehr in die Koblenz-Olper-Straße übergeht.

      Welche Kosten entstehen?
      Bei der Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen sind die Maßnahmenkosten spezifisch auf die entsprechende Maßnahme konkret ausgelegt. Die Kosten werden dann von der ARGE/Land/Sozialverwaltung getragen. 

      Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.