Integrationsfachdienst, Inklusionsberatung, IWAA - Individuelle Wege in Ausbildung und Arbeit, Heinrich-Haus gGmbH

Integrationsfachdienst, Inklusionsberatung, IWAA - Individuelle Wege in Ausbildung und Arbeit, Heinrich-Haus gGmbH

Street/ Nr.:
Stiftsstr. 1
Town:
56566 Neuwied
Telephone:
02622 892-4239
Telephone 2:
02622 892-4462
Fax:
02622 892-4339
E-Mail 2:
Files:

Wer kann zu uns kommen?

Arbeitslose Menschen, die wegen gesundheitlicher, behinderungsbedingter oder psychischer Einschränkungen Unterstützung beim Wieder- Einstieg in Arbeit benötigen.


Was ist das Ziel unserer Arbeit?

Erschließung von passgenauen und dauerhaften Beschäftigungsverhältnissen durch Verringerung oder sogar Beseitigung von gesundheitlichen, psychischen oder persönlichen Problemen.


Wie arbeiten wir? Welche Dienstleistungen werden angeboten?

Professionelle und individuelle Beratung und Begleitung durch eine feste Ansprechpartnerin.

Unser Leitprinzip ist die Stärkung der Selbstwirksamkeit der KlientInnen. Wir gehen von der aktuellen Lebenssituation aus und entwickeln umsetzbare Handlungsschritte. 

 

Folgende Inhalte werden bearbeitet:

  • Erkennen der individuellen Ausgangssituation und der Unterstützungsbedarfe
  • Beratung zur persönlichen und beruflichen Orientierung während der Arbeitslosigkeit
  • Erkennen von Fähigkeiten und Potentialen
  • Entwickeln einer individuellen Vorgehensweise zur Verbesserung der Ausgangssituation
  • Entwickeln eines individuellen Interessen- und Leistungsprofils sowie eines passenden Berufsprofils
  • Erarbeiten einer persönlichen Berufsstrategie
  • Aufbau von Bewerbungskompetenz und Erstellen von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
  • Heranführung an eine Beschäftigung, z.B. in Form eines Praktikums
  • Unterstützung bei der Auswahl eines geeigneten Arbeits- und Ausbildungsplatzes
  • Kontaktanbahnung und -Unterstützung zu möglichen ergänzenden Dienstleistern (z.B. Schuldnerberatung, Psychologen, Ärzten, Ämtern, usw.)


Welche Kosten entstehen?

Die Beratung wird über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters finanziert. Für KlientInnen entstehen keine Kosten.

Die Beratungen sind vertraulich.

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.