Kanufreizeit 2017 - Natur und Spaß pur bei der diesjährigen Kanufreizeit der Kreisjugendpflege Neuwied

Kürzlich startete die diesjährige Kanufreizeit für Jugendliche aus dem Kreis Neuwied. Auf dem Programm standen drei Tage Erlebnis, Spaß, Abenteuer und Kanufahren. Die Kreisjugendpflege Neuwied organisierte in Kooperation mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Waldbreitbach und dem Offenen Jugendtreff Wellencitych Linz/Rhein eine Kanufreizeit an der Lahn.

Foto: GruppenbildDieses Jahr hatten sich die Organisatoren für das Outdoor Zentrum Lahntal als Basiscamp entschieden. Die Teilnehmer übernachteten in einem der Indianer-Tipi-Zelte und nach einer Kennenlernrunde wurde gemeinsam das Abendessen am Lagerfeuer zu bereitet. Trotz des regnerischen Wetters konnte ein abwechslungsreiches Programm angeboten werden bei dem der Spaß und die gute Laune im Vordergrund standen. Inmitten der Natur konnten die Teilnehmer tun, was das Herz begehrt. Ob Relaxen in der Ruhezone mit den Tieren, Grillen über dem offenen Feuer am Tipi, oder den Wald erkunden.  Für jeden war etwas Interessantes und Spannendes dabei. In der außergewöhnlichen und idyllischen Atmosphäre hatten die Teilnehmer ausreichend Zeit, sich kennen zu lernen.

Mit belegten Broten, Keksen und Getränken an Bord startete die Gruppe am Sonntagmittag die Kanufahrt. Hierbei konnten die Jugendlichen die idyllische Flussauenlandschaft an der Lahn entdecken. Müde, aber glücklich ging die Gruppe wieder ans Land. Insgesamt waren alle Teilnehmer sehr zufrieden und empfanden die Tage als ein  Erlebnis der besonderen Art und freuen sich schon auf die nächste Kanufreizeit.  

Dieses Jahr bietet die Kreisjugendpflege Neuwied vom 30.09.2017 bis zum 05.10.2017 für Jugendliche ab 14 Jahren eine jugendpolitische Bildungsfahrt in die Toskana an. Wer diese tolle Gelegenheit nutzen möchte, sollte sich schnell anmelden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist! Anmeldeschluss ist der 07. August 2017.  

Weitere Informationen zu der jugendpolitischen Bildungsfahrt in die Toskana und zu den Angeboten der Kreisjugendpflege gibt es bei Franlin Toma, Tel. 02631-803 442 und Simone Höhner, Tel. 02631-803 621; jugendarbeit@kreis-neuwied.de.


Aktuelles


Kontakt Jugendpflege

NameKontaktAufgabenRoom Nr.Funktion
Höhner, SimoneTel.: 02631 803-442
Fax: 02631 80393-442
simone.hoehner@kreis-neuwied.de
Webseite: https://www.kreis-neuwied.de
311
Maier, MarcTel.: 02631 803-621
Fax: 02631 80393-621
marc.maier@kreis-neuwied.de
Webseite: https://www.kreis-neuwied.de
311

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.