DIENSTLEISTUNGEN VON A - Z


/ Migration und Asyl / Flüchtlingsangelegenheiten

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung

Personen die eine Aufenthaltsgestattung nach dem Asylverfahrensgesetz besitzen, sind berechtigt, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zu beziehen. Nach den Vorschriften dieses Gesetzes wird der Bedarf an Ernährung, Unterkunft, Heizung, Kleidung, Gesundheits- und Körperpflege und Gebrauchs- und Verbrauchsgütern des Haushalts gewährt.

 

An wen muss ich mich wenden?

Zuständig für die Durchführung des Asylbewerberleistungsgesetzes sind die kreisfreien Städte und die Landkreise.

 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage


 

Zugeordnete Abteilungen

Enthalten in folgenden Kategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok