DIENSTLEISTUNGEN VON A - Z


/ Gewerbe und Wirtschaft / Sachverständigenwesen / Wasserschutz: Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen: Sachverständige/r - Anerkennung

Leistungsbeschreibung

Als Sachverständige/r für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen kann nur tätig werden, wer von einer staatlich anerkannten Sachverständigenorganisation bestellt wird.

Als Sachverständigenorganisation können auch Gruppen anerkannt werden, die in selbständigen organisatorischen Einheiten eines Unternehmens zusammengefasst und hinsichtlich ihrer Prüftätigkeit nicht weisungsgebunden sind.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühren bestimmen sich nach dem Zeitaufwand für die Bearbeitung des Antrages und dem wirtschaftlichen Wert der Anerkennung auf Grundlage der Gebührensätze nach der Landesverordnung über Gebühren im Geschäftsbereich des Ministeriums für Umwelt und Forsten  i.V.m. der Anlage - Besonderes Gebührenverzeichnis -. Sie betragen im Durchschnitt zwischen 500 und 1000 €.

Welche Fristen muss ich beachten?

Über den Antrag auf Anerkennung einer Sachverständigenorganisation entscheidet das Ministerium innerhalb einer Frist von sechs Monaten. Die Bearbeitungsfrist kann einmal angemessen verlängert werden.
 
Die Anerkennung kann zeitlich befristet werden.

Rechtsgrundlage

Rechtsbehelf

Wegen der Anerkennung als Sachverständigenorganisation: Klage vor den Verwaltungsgerichten.

Anträge / Formulare

Der Antrag kann formlos gestellt werden.

Was sollte ich noch wissen?

Die Anforderungen an eine Sachverständigenorganisation sind im Merkblatt der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser: „Grundsätze für die Anerkennung von Sachverständigen-Organisationen nach der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS) vom Mai 2010“ näher definiert. Das Merkblatt kann auf der Internetseite des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen eingesehen werden.

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.