Benefiz-Veranstaltung zugunsten SOLWODIs ein voller Erfolg

Das 30-jährige Jubiläum von SOLWODI (Solidarity with women in distress), deren Gründerin Sr. Dr. Lea Ackermann Ehrenpreisträgerin der Johanna Loewenherz-Stiftung 1993 war, war Anlass für die Stiftung eine Benefiz-Veranstaltung auszurichten. Angelehnt an das Buch von Dr. Rupert Neudeck „Radikal leben- Was machen wir mit unseren Ressourcen?“ hatte Landrat Rainer Kaul ins Schlosstheater Neuwied eingeladen. Dr. Rupert Neudeck, Buchautor und Gründer von Cap Anamur/Deutsche Notärzte e.V. und den Grünhelmen und Sr. Dr. Lea Ackermann diskutierten unter der Moderation von Christian Lindner, Chefredakteur der Rhein-Zeitung, die Frage, was heute ein radikales Leben bedeutet.

Rupert Neudeck betonte, auf seine ihm eigene charmante Art, dass es ein Glück sei, in einer freien Gesellschaft zu leben. In der Bundesrepublik Deutschland sei es möglich Dinge zu tun, die die Regierung ausdrücklich nicht wolle. Dieses hohe Gut der Freiheit müsse verteidigt werden. Er machte auch deutlich, dass in einer freien Gesellschaft die Politik Grenzen habe und die Menschen selbst handeln müssten. Die durchaus verbreitete Haltung „man kann ja eh nichts grundsätzlich ändern“ ließen weder Herr Neudeck noch Sr. Lea gelten. Nur wer sich dieser „Vergeblichkeitsfalle“ entziehe könne einen Beitrag zu Gunsten der Gemeinschaft leisten.  Die Gründung von SOLWODI und Cap Anamur zeugen davon, dass beide, trotz aller Zweifel, nicht in diese Falle tappten.

Die Veranstaltung wurde zudem umrahmt von der Ausstellung „Figuren im Wasserblau“ der Künstlerin und Direktorin des Bonner Frauenmuseums Marianne Pitzen und den Musikern Django Reinhardt und Stefan Risse. Im Anschluss an die Diskussion hatte die Johanna-Loewenherz-Stiftung zu einem kleinen Umtrunk geladen.

Informationen zur Johanna-Loewnherz-Stiftung:

Doris Eyl-Müller, Gleichstellungsstelle, Tel.: 0 26 31 – 803 410 oder Email: doris.eylmueller@kreis-neuwied.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und dienen der Optimierung Ihres Online-Erlebnisses. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie hier.
Ok